20 Jahre Theatergruppe an der Deutschen Abteilung

1998 fand die erste Aufführung der deutschen Theatergruppe unter der Leitung von Karin Jacht statt. Bis 2004 handelte es sich um ein Schulprojekt in Zusammenarbeit mit dem französischen Fremdsprachenlehrer Bernard Clerc, das im Rahmen der damaligen Kooperative, heute FSE, stattfand. 2004 endete dieses Projekt, aber die deutsche Theatergruppe konnte dank der Unterstützung durch den Elternverein der deutschen Abteilung trotzdem als Abteilungsprojekt weiterbestehen. Im Laufe der Jahre wurden folgende Stücke aufgeführt (für weiter Informationen und zu den Videos bitte auf die Titel klicken):

1998 A. Schnitzler, Der grüne Kakadu (Karin Jacht und Bernard Clerc)

1999 F. Dürrenmatt, Romulus der Große (Karin Jacht und Bernard Clerc)

2000  Woody Allen, Bullets over Broadway (Karin Jacht und Bernard Clerc)

2002 Aristophanes, Die Weibervolksversammlung (Karin Jacht und Bernard Clerc)

2003  F. Dürrenmatt,  Der Besuch der alten Dame (Karin Jacht und Bernard Clerc)

2004  B. Brecht, Die Dreigroschenoper (Karin Jacht und Bernard Clerc)

2005  P. Turrini, Der tollste Tag (Karin Jacht)

2006  F. Werfel, Jacobowsky und der Oberst (Karin Jacht)

2007  Curt Goetz, Das Haus in Montevideo (Karin Jacht)

2008  L. Tieck, Der gestiefelte Kater (Karin Jacht)

2009  W. Hasenclever, En besserer Herr  (Karin Jacht)

2010   B. Stoker, Dracula (Karin Jacht)

2011   G. Spenger (nach Molière), Der Bürger als Edelmann (Karin Jacht)

2012   A. Schnitzler, Der grüne Kakadu  (Karin Jacht)

2013   B. und C. Wittchen, Jorinde und Joringel  (Karin Jacht)

2014   M. Skala (nach F. Schiller), Räuber. Schiller für uns (Karin Jacht)

2015   F. Dürrenmatt, Die Physiker (Karin Jacht)

2016   Die Verwandlung. Nach F. Kafka (Karin Jacht)

2017   Ein Faustprojekt. Nach J.W. von Goethe  (Karin Jacht)

2018   Woody Allen, Bullets over Broadway  (Karin Jacht)