Lesung mit Kai Pannen für die 5. Klassen

Da unsere ursprünglich geplannte Lesung für die Grundschulklassen im Oktober coronabedingt leider ausfallen musste, haben wir ein neues Format der Lesung gewagt :

digital, die 3 Klassenzimmer der fünften Klassen in St. Germain en Laye und Autor und Illustrator Kai Pannen in Hamburg.

Rund um das Buch « Wie gesponnen, so gewonnen » hat uns Herr Pannen einen sehr vergnüglichen Vormittag bereitet. Es gab eine Livezeichnung am Computer, viele lustige vorgelesene Kapitel über Bisy, die Stubenfliege und Karl-Heinz, die Spinne und zum Schluss noch 30 Minuten Fragen der Schüler und Antworten des Autors. Bild und Ton waren gut, die Interaktion zwischen Autor und Schülern ebenso, sodass man fast vergessen konnte, dass Herr Pannen nicht vor Ort war.

Eine neue Erfahrung, die wir gerne wiederholen.

Katrin Panadero, Bibliothekarin