Oberstufe / Lycée

Die Oberstufe des Lycée International besteht wie überall in Frankreich aus den Klassen Seconde (2nde), Première (1ère) und Terminale.

Der Unterricht findet auf diesen Klassenstufen von Montag bis Freitag ganztägig statt. Wie in den Collège-Klassen haben die Schüler hier 4 Stunden pro Woche deutschsprachigen Literaturunterricht und 2 Wochenstunden deutschen Gechichtsunterricht. Hinzu kommen für die EN-I-Klassen noch 2 weitere deutschsprachige Unterrichtsstunden im Fach Geografie-Gemeinschaftskunde.

Die EN-I-Schüler schließen ihre Schullaufbahn am Ende der Terminale mit der Option internationale du Baccalauréat (OIB) ab. Die beiden deutschsprachigen Fächer werden mündlich und schriftlich geprüft und tragen mit einem hohen Koeffizienten wesentlich zur Gesamtnote im Baccalauréat bei. Diese Schüler erwerben gleichzeitig mit dem Baccalaureat das deutsche Abitur.

Die EN-II-Schüler schließen ihre Schullaufbahn am Ende der Terminale mit dem Baccalauréat ab. Sie erwerben zusätzlich durch entsprechende schriftliche und mündliche Prüfungen im Laufe der Terminale das Deutsch Sprachdiplom der KMK, Stufe II (NIveau B2/C1).